Psychische Gesundheit betrifft uns alle

 

 

 

 

Psychische Gesundheit betrifft uns alle

 

 

Psychische Gesundheit betrifft uns alle

 

 

 

 

 

Wir über uns

Psychische Gesundheit betrifft uns alle. Die KIP gGmbH sensibilisiert für das Thema und setzt sich für die Entstigmatisierung und Prävention psychischer Erkrankungen ein. Dieses Ziel wollen wir erreichen durch:

Die Entwicklung, Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Krisenintervention und Krisenprävention im Bereich psychischer Gesundheit

Die Entwicklung, Erprobung, Durchführung und wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten zur Verbesserung von Krisenberatung, damit jeder Mensch schnell und kompetent bei Bedarf psychosoziale Unterstützung bekommt

Die Organisation und Durchführung von MHFA-Erste-Hilfe-Kursen in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, welches die Lizenz für Deutschland aus Australien innehat

Wir über uns

Psychische Gesundheit betrifft uns alle. Die KIP gGmbH sensibilisiert für das Thema und setzt sich für die Entstigmatisierung und Prävention psychischer Erkrankungen ein. Dieses Ziel wollen wir erreichen durch:

Die Entwicklung, Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungs​veranstaltungen der Krisenintervention und Krisenprävention im Bereich psychischer Gesundheit

Die Entwicklung, Erprobung, Durchführung und wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten zur Verbesserung von Krisenberatung, damit jeder Mensch schnell und kompetent bei Bedarf psychosoziale Unterstützung bekommt

Die Organisation und Durchführung von MHFA-Erste-Hilfe-Kursen in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, welches die Lizenz für Deutschland aus Australien innehat

Wir über uns

Psychische Gesundheit betrifft uns alle. Die KIP gGmbH sensibilisiert für das Thema und setzt sich für die Entstigmatisierung und Prävention psychischer Erkrankungen ein. Dieses Ziel wollen wir erreichen durch:

Die Entwicklung, Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Krisenintervention und Krisenprävention im Bereich psychischer Gesundheit

Die Entwicklung, Erprobung, Durchführung und wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten zur Verbesserung von Krisenberatung, damit jeder Mensch schnell und kompetent bei Bedarf psychosoziale Unterstützung bekommt

Die Organisation und Durchführung von MHFA-Erste-Hilfe-Kursen in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, welches die Lizenz für Deutschland aus Australien innehat

Team

Wir arbeiten als motiviertes und agiles Team an einem innovativen, gemeinnützigen Projekt in der Krisenversorgung für die Menschen in Berlin.

Team

Wir arbeiten als motiviertes und agiles Team an einem innovativen, gemeinnützigen Projekt in der Krisenversorgung für die Menschen in Berlin.

Team

Wir arbeiten als motiviertes und agiles Team an einem innovativen, gemeinnützigen Projekt in der Krisenversorgung für die Menschen in Berlin.

Kai Kiesinger
Kai Kiesinger
Geschäftsführung
Christine Resner
Christine Resner
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Krystina Mainz
Krystina Mainz
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Len-Julian Liebelt
Len-Julian Liebelt
(Psychologe M.Sc.) MHFA-Instruktor
Severin Schultheiß
Severin Schultheiß
(Psychologe M.Sc.) MHFA-Instruktor
Kai Kiesinger
Kai Kiesinger
Geschäftsführung
Christine Resner
Christine Resner
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Krystina Mainz
Krystina Mainz
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Len-Julian Liebelt
Len-Julian Liebelt
(Psychologe B.Sc.) MHFA-Instruktor
Severin Schultheiß
Severin Schultheiß
(Psychologe M.Sc.) MHFA-Instruktor
Kai Kiesinger
Kai Kiesinger
Geschäftsführung
Christine Resner
Christine Resner
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Krystina Mainz
Krystina Mainz
(Psychologin M.Sc., psychologische Psychotherapeutin i.A.) MHFA-Instruktorin
Len-Julian Liebelt
Len-Julian Liebelt
(Psychologe B.Sc.) MHFA-Instruktor
Severin Schultheiß
Severin Schultheiß
(Psychologe M.Sc.) MHFA-Instruktor

Jede*r kann MHFA-Ersthelfer*in werden.

Offene kostenlose Kurse für Berliner*innen, gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Kursübersicht
MHFA ERSTHELFER
Anmeldung

Werden Sie zertifizierte MHFA-Ersthelfer*in für psychische Gesundheit!

Das Ziel der MHFA Ersthelfer-Kurse

Erwachsene befähigen, ihren Angehörigen, Kolleg*innen oder Freund*innen Erste Hilfe für psychische Gesundheit zu leisten, indem sie in der Lage sind, Anzeichen von psychischen Störungen zu erkennen, zu verstehen und darauf zu reagieren. Die Kurse bieten darüber hinaus einen sinnvollen Mehrwert für Bildungseinrichtungen, Betriebe, medizinische Erstversorger*innen und viele andere Organisationen.

MHFA Ersthelfer

MHFA Ersthelfer wird vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim getragen. Die gemeinnützige Einrichtung etabliert deutschlandweit Erste-Hilfe-Kurse für psychische Gesundheit nach dem lizenzierten Modell von Mental Health First Aid International.
Die KIPgGmbH ist ein Berliner Partner des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit.
Mehr über MHFA Ersthelfer finden Sie hier.

Hintergrund

Mehr als 40 Prozent der deutschen Bevölkerung erleben mindestens einmal in ihrem Leben eine behandlungsbedürftige psychische Störung. Obwohl sich viele Betroffene in unserem unmittelbaren Umfeld befinden, löst dieses Thema immer noch Verunsicherung, Vorurteile und Ängste aus, daher sind Prävention und Entstigmatisierung in diesem Bereich bedeutsam.

Ablauf

Der Kurs besteht aus vier dreistündigen Modulen und kann als 2-
Tageskurs oder verteilt über vier Tage angeboten werden.
Zusätzlich gibt es den MHFA Online-Ersthelfer-Kurs, der aus 6
zweistündigen Modulen besteht. Zur Teilnahme sind keine
Vorkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss des Ersthelfer-Kurses
können die Absolvent*innen einen Online-Test absolvieren, um
akkreditierte*r MHFA-Ersthelfer*in zu werden.

Anmeldung

Inhalt des Programms

Hier setzt das Programm MHFA-(Mental Health First Aid) Ersthelfer an. Der MHFA Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit wurde nach dem erfolgreichen Leitbild für Erste Hilfe bei körperlichen Erkrankungen entwickelt und bildet Laien in 12 Stunden zu Ersthelfenden für psychische Gesundheit aus. Neben theoretischer Wissensvermittlung werden auch konkrete Erste-Hilfe-Maßnahmen bei sich entwickelnden psychischen Gesundheitsproblemen und bei akuten psychischen Krisen erlernt und durch praktische Übungen gefestigt. Der MHFA Ersthelfer-Kurs verbessert das Wissen über psychische Gesundheit, vermindert stigmatisierendes Verhalten, steigert das Vertrauen in die eigenen Helferkompetenzen und stärkt die eigene psychische Gesundheit.

Jede*r kann MHFA-Ersthelfer*in werden.

Offene kostenlose Kurse für Berliner*innen, gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

MHFA ERSTHELFER
Kursübersicht
Anmeldung

Werden Sie zertifizierte MHFA-Ersthelfer*in für psychische Gesundheit!

Das Ziel der MHFA Ersthelfer-Kurse

Erwachsene befähigen, ihren Angehörigen, Kolleg*innen oder Freund*innen Erste Hilfe für psychische Gesundheit zu leisten, indem sie in der Lage sind, Anzeichen von psychischen Störungen zu erkennen, zu verstehen und darauf zu reagieren. Die Kurse bieten darüber hinaus einen sinnvollen Mehrwert für Bildungseinrichtungen, Betriebe, medizinische Erstversorger*innen und viele andere Organisationen.

MHFA Ersthelfer

MHFA Ersthelfer wird vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim getragen. Die gemeinnützige Einrichtung etabliert deutschlandweit Erste-Hilfe-Kurse für psychische Gesundheit nach dem lizenzierten Modell von Mental Health First Aid International.
Die KIPgGmbH ist ein Berliner Partner des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit.
Mehr über MHFA Ersthelfer finden Sie hier.

Hintergrund

Mehr als 40 Prozent der deutschen Bevölkerung erleben mindestens einmal in ihrem Leben eine behandlungsbedürftige psychische Störung. Obwohl sich viele Betroffene in unserem unmittelbaren Umfeld befinden, löst dieses Thema immer noch Verunsicherung, Vorurteile und Ängste aus, daher sind Prävention und Entstigmatisierung in diesem Bereich bedeutsam.

Ablauf

Inhalt des Programms

Der Kurs besteht aus vier dreistündigen Modulen und kann als 2-Tageskurs oder verteilt über vier Tage angeboten werden. Zusätzlich gibt es den MHFA Online-Ersthelfer-Kurs, der aus 6 zweistündigen Modulen besteht. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss des Ersthelfer-Kurses können die Absolvent*innen einen Online-Test absolvieren, um akkreditierte*r MHFA-Ersthelfer*in zu werden.

Anmeldung

Hier setzt das Programm MHFA-(Mental Health First Aid) Ersthelfer an. Der MHFA Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit wurde nach dem erfolgreichen Leitbild für Erste Hilfe bei körperlichen Erkrankungen entwickelt und bildet Laien in 12 Stunden zu Ersthelfenden für psychische Gesundheit aus. Neben theoretischer Wissensvermittlung werden auch konkrete Erste-Hilfe-Maßnahmen bei sich entwickelnden psychischen Gesundheitsproblemen und bei akuten psychischen Krisen erlernt und durch praktische Übungen gefestigt. Der MHFA Ersthelfer-Kurs verbessert das Wissen über psychische Gesundheit, vermindert stigmatisierendes Verhalten, steigert das Vertrauen in die eigenen Helferkompetenzen und stärkt die eigene psychische Gesundheit.

Jede*r kann MHFA-Ersthelfer*in werden.

Offene kostenlose Kurse für Berliner*innen, gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

MHFA ERSTHELFER
Kursübersicht

Werden Sie zertifizierte Ersthelfer*in für psychische Gesundheit!

Erwachsene befähigen, ihren Angehörigen, Kolleg*innen oder Freund*innen Erste Hilfe für psychische Gesundheit zu leisten, indem sie in der Lage sind, Anzeichen von psychischen Störungen zu erkennen, zu verstehen und darauf zu reagieren. Die Kurse bieten darüber hinaus einen sinnvollen Mehrwert für Bildungseinrichtungen, Betriebe, medizinische Erstversorger*innen und viele andere Organisationen.

MHFA Ersthelfer wird vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim getragen. Die gemeinnützige Einrichtung etabliert deutschlandweit Erste-Hilfe-Kurse für psychische Gesundheit nach dem lizenzierten Modell von Mental Health First Aid International.
Die KIPgGmbH ist ein Berliner Partner des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit.
Mehr über MHFA Ersthelfer finden Sie hier.

Mehr als 40 Prozent der deutschen Bevölkerung erleben mindestens einmal in ihrem Leben eine behandlungsbedürftige psychische Störung. Obwohl sich viele Betroffene in unserem unmittelbaren Umfeld befinden, löst dieses Thema immer noch Verunsicherung, Vorurteile und Ängste aus, daher sind Prävention und Entstigmatisierung in diesem Bereich bedeutsam.

Der Kurs besteht aus vier dreistündigen Modulen und kann als 2-
Tageskurs oder verteilt über vier Tage angeboten werden.
Zusätzlich gibt es den MHFA Online-Ersthelfer-Kurs, der aus 6
zweistündigen Modulen besteht. Zur Teilnahme sind keine
Vorkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss des Ersthelfer-Kurses
können die Absolvent*innen einen Online-Test absolvieren, um
akkreditierte*r MHFA-Ersthelfer*in zu werden.

Hier setzt das Programm MHFA-(Mental Health First Aid) Ersthelfer an. Der MHFA Ersthelfer-Kurs für psychische Gesundheit wurde nach dem erfolgreichen Leitbild für Erste Hilfe bei körperlichen Erkrankungen entwickelt und bildet Laien in 12 Stunden zu Ersthelfenden für psychische Gesundheit aus. Neben theoretischer Wissensvermittlung werden auch konkrete Erste-Hilfe-Maßnahmen bei sich entwickelnden psychischen Gesundheitsproblemen und bei akuten psychischen Krisen erlernt und durch praktische Übungen gefestigt. Der MHFA Ersthelfer-Kurs verbessert das Wissen über psychische Gesundheit, vermindert stigmatisierendes Verhalten, steigert das Vertrauen in die eigenen Helferkompetenzen und stärkt die eigene psychische Gesundheit.

Angebote für Unternehmen und Organisationen

KIP gGmbH Gesellschaft für Krisenintervention und Krisenprävention

Haben Sie als Unternehmen oder Organisation Interesse an einem MHFA Ersthelfer-Kurs für Ihre Mitarbeitenden?

Nehmen Sie Kontakt auf

Angebote für Unternehmen und Organisationen

KIP gGmbH Gesellschaft für Krisenintervention und Krisenprävention

Haben Sie als Unternehmen oder Organisation Interesse an einem MHFA Ersthelfer-Kurs für Ihre Mitarbeitenden?

Nehmen Sie Kontakt auf

Angebote für Unternehmen und Organisationen

KIP gGmbH Gesellschaft für Krisenintervention und Krisenprävention

Haben Sie als Unternehmen oder Organisation Interesse an einem MHFA Ersthelfer-Kurs für Ihre Mitarbeitenden?

Kontaktieren Sie uns gerne unter anmeldung@kipggmbh.de

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch beim Träger der MHFA Ersthelfer-Kurse unter www.mhfa-ersthelfer.de

Partner & Kooperationen

Partner & Kooperationen

Partner & Kooperationen

Berliner Krisendienst
Albatros gGmbH
KBS e.v.
Platane19
Neuhland Hilfe in Krisen
Zentralinstitut für seelische Gesundheit
MHFA Ersthelfer
BENMpsy
MHFA ERSTHELFER
MHFA ERSTHELFER

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

KIP gGmbH ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind somit steuerlich absetzbar. Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei, gemeinnützige Projekte der Krisenintervention und Krisenprävention auszubauen und weiterzuentwickeln. Bitte richten Sie Ihre Spende (mit dem Verwendungszweck „Spende“) an:

KIP gGmbH
IBAN: DE12100400000500121900
BIC:    COBADEFFXXX

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

KIP gGmbH ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind somit steuerlich absetzbar. Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei, gemeinnützige Projekte der Krisenintervention und Krisenprävention auszubauen und weiterzuentwickeln. Bitte richten Sie Ihre Spende (mit dem Verwendungszweck „Spende“) an:

KIP gGmbH
IBAN: DE12100400000500121900
BIC:   COBADEFFXXX

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

KIP gGmbH ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind somit steuerlich absetzbar. Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei, gemeinnützige Projekte der Krisenintervention und Krisenprävention auszubauen und weiterzuentwickeln. Bitte richten Sie Ihre Spende (mit dem Verwendungszweck „Spende“) an:

KIP gGmbH
IBAN: DE12100400000500121900
BIC:   COBADEFFXXX

Kontaktieren Sie uns

KIP gGmbH
Gesellschaft für Krisenintervention und
Krisenprävention
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Telefax: 030 – 31 98 31 – 111
Email: anmeldung@kipggmbh.de
(Anmeldung für die MHFA Ersthelfer-Kurse)

Kontaktieren Sie uns

KIP gGmbH
Gesellschaft für Krisenintervention und
Krisenprävention
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Telefax: 030 – 31 98 31 – 111
Email: anmeldung@kipggmbh.de
(Anmeldung für MHFA Ersthelfer-Kurse)

Kontaktieren Sie uns

KIP gGmbH
Gesellschaft für Krisenintervention und
Krisenprävention
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Telefax: 030 – 31 98 31 – 111
Email: anmeldung@kipggmbh.de
(Anmeldung für die MHFA Ersthelfer-Kurse)